Du willst nicht mehr mit deiner ferngesteuerten Segelyacht alleine hin und her fahren, sondern mit anderen um die Wette segeln? Eine richtige Regatta?

Recherchiere, ob es in deinem Umkreis RC-Regatta-Segler gibt. Hilfreich sind dabei die unten genannten Links.

Gestern, am 26.05.2020 hat der DSV Ausschuss RC Segeln im Wege einer Videokonferenz über die aktuelle Situation und die daraus resultierenden Kosnequenzen für das RC Segeln beraten.

Solange die Einschränkungen gelten wird es keine Wertungsregatten oder Meisterschaften im Bereiche des DSV geben. Gründe hierfür sind:

  • Die geltenden Hygenie- und Abstandregeln lassen einen ordentlichen Regattabetrieb nicht zu. Die Abstandsregeln von mind 1,5m verändern den Charakter einer Regatta erheblich. Wir sehen darin einen signifikanten negativen Eingriff in den Sport und das Gebot der Fairness nicht mehr gegeben.
  • Eine erhebliche Anzahl der Regattateilnehmer zählt zu den Risikogruppen die für COVID-19 erkannt worden sind. Selbst das kleinste Risiko einer Ansteckung auf einer Regatta wollen wir daher nicht eingehen. Wie schnell das Virus um sich greifen kann zeigen die aktuellen Vorfälle in Leer und Frankfurt.

Nach aktueller Lage müssen wir davon ausgehen, dass es in 2020 keine Wertungsregatten mehr geben wird.

 

Wenn die Möglichkeit besteht, können selbstverständlich private Treffen, Trainings und Freundschaftregatten durchgeführt werden. Die Termine und Teilnahme hierfür kann über das Froum organisiert werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Verantwortung dafür bei den Organisatoren liegt und die Teilnahme auf eigenes Riskiko und unter Ausschluss jedweder Haftung durch den DSV erfolgt. Beachtet bitte unbedingt die aktuell gültigen Regelungen zu Hygenie und Abstand!

 

Die Mitglieder des DSV Ausschuss werden die Sitution weiter beobachten und jede Änderung umgehend mitteilen.