Topic-icon Planung einer Segelwoche vom 25.4.2020-02.05.2020

Mehr
15 Aug 2019 22:33 #13927 von GER 75
Moin Hans,
das wäre fürs Segeln ne ganz schlechte Entscheidung!
Da läuft dann schon die Saison und wir würden durch Badegäste kurven müssen.

MfG

Torti
Folgende Benutzer bedankten sich: ger55

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Aug 2019 22:45 #13928 von GER233
Deshalb habe ich ja vorsichtig gefragt.

Stellv. Obmann der RC-Laser Flotte Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Aug 2019 19:31 #13932 von GER270
Moin . Es würde Sinn machen die regatten zeitlich der Bootsgrösse nach auszurichten. So muss man nicht die ganze Woche bleiben. Also c65, iom, m und 10r, die Schnittmenge c65/IOM ist grösser als c65/ 10 r.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Aug 2019 19:34 #13933 von GER 75
Richtig, die Schnittmenge ist größer.
Das Ziel, auch die anderen Klassen zu promoten und Neugierigen die Chance auf eine andere Klasse zu geben, verfehlt...

MfG

Torti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Aug 2019 19:52 - 16 Aug 2019 19:53 #13934 von GER270
@torsten, das kann ja jeder dann selbst entscheiden.
Letzte Änderung: 16 Aug 2019 19:53 von GER270.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Aug 2019 06:58 #13935 von GER149
Ein kleiner Einwurf.
Befragt mal Walter Luitz aus Unterschneideheim. Er hat jahrelang mit dem Suivitcup versucht, eine mehrtägige Veranstaltung anzubieten. Heuer hat er es offensichtlich aufgegeben. Die Teilnehmerzahlen lagen trotz allfälliger Begeisterung bei 2-3 Seglern (das ist kein Schreibfehler).
Nix für Ungut
Klaus
GER 149
Folgende Benutzer bedankten sich: GER 22, ger131, ger55

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Aug 2019 12:01 #13936 von GER233
Das Risiko einer geringen Beteiligung besteht immer - aber wenn man es nicht versucht, ist die Beteiligung mit Sicherheit bei Null.
Die Entwicklung im RC-Segelsport ist nicht so, daß man etwas unversucht lassen sollte.

Gruß Hans

Stellv. Obmann der RC-Laser Flotte Hannover
Folgende Benutzer bedankten sich: ger15, ger416, GER 22, ger131, GER 75, ger55, GER 87

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Aug 2019 00:22 #13939 von GER358

GER149 schrieb: Ein kleiner Einwurf.
Befragt mal Walter Luitz aus Unterschneideheim. Er hat jahrelang mit dem Suivitcup versucht, eine mehrtägige Veranstaltung anzubieten. Heuer hat er es offensichtlich aufgegeben. Die Teilnehmerzahlen lagen trotz allfälliger Begeisterung bei 2-3 Seglern (das ist kein Schreibfehler).
Nix für Ungut
Klaus
GER 149


Danke Klaus.
Die Idee des SUEVIT-CUPs (seit 2012) war:
Segeln und die Region erleben - kulinarisch, geologisch, historisch.....
die Region Nördlinger Ries hat da einiges zu bieten!
Mit einem Urlaubstag 4 Tage erleben mit Regattasegeln und viel Kameradschaft,
2 Tage nur segeln, Do(Feiertag) und Sonntag, Fr+Sa einen halben Tag segeln und Ausflüge in die Region, Museenbesuche, jeden Tag gut essen gehen in verschiedenen Gastronomien, alles gemeinsam,
Ziel: RC-Segel-Erlebnis-Wochenende.
Viel Segel-Austausch, Trimmversuche, Training von Starts, Bojenrundungen, Taktik, Regeldiskussionen und -Anwendung.
Man konnte auch nur einen Tag teilnehmen - jeder , wie er wollte und konnte.
Gepostet und ausgeschrieben in den DSV-Terminen, RC-Network, auf unserer HP.
Teilnahme: 3-6 TN (s.o.), auch von 1 TN aus Bremen, aber eben nur seehr wenige.

Ich wollte ein Erlebnis-WE anbieten mit viel Kameradschaft und nicht,
wie ich es auf mehreren Regatten erlebt habe, dass nach dem Regattaende um 17 Uhr um 18 Uhr das Revier geschlossen wurde und ich nur noch ins Hotel fahren konnte.

Viel Aufwand für nix? Viel Aufwand für sehr schöne Segeltage, gerne angeboten,
leider nicht angenommen und nur spärlich besucht.

>...aufgegeben<:
Absage 2018 wegen 2 Wochen Helfertätigkeit bei der WM in Biblis,
Absage 2019 wegen Einladung zu einem Segeltörn in der Adria.
2020 ? Wir werden sehen.

Hoffentlich gibt es im Norden mehr Segler, die sich dafür die Zeit nehmen wollen und können.

Ich wünsche der neuen Initiative viel Erfolg und viele Teilnehmer/innen!

Walter
Folgende Benutzer bedankten sich: GER1, GER 22, ger131, GER 75, ger77, GER 87

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Aug 2019 14:28 #13940 von GER1
Ich fände solch eine Woche auch sehr gut und würde aus 10R Referentensicht sogar schon froh seine, wenn die 10 Rater nur einen Tag hätten.

Bei nur einem Tag nehmen sich sicher auch viele, die sonst noch da sind die Zeit sich die Yachten einmal näher anzusehen.

Grüße
Gerd

PS : Nur nicht am 2.und 3.Mai 2020, den da ist Mini 40 Flevo Cup :) :)

10 Rater Referent DKVRCS
Mini 40 Referent DKVRCS
Technical Committee IRSA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Sep 2019 13:47 #13998 von GER 155
So eine Segelwoche wo man alle Klassen kennen lernen kann fände ich als Neueinsteiger in die Szene super! wenn man zusätzlich noch ein Regattatraining unter Leitung eines erfahrenen Seglers anbieten würde, wär das genau das, was Neueinsteiger brauchen und auch suchen. Ohne die Hilfe von Gerhard Schmitt, der sogar für eine Freundschaftsregatta mir seine IOM zur Verfügung gestellt hat und mir die Grundtrimtipps erklärt hat, wäre mein Einstieg in die Modellsegelszene bestimmt auf der Strecke geblieben.
Seglergrüße in den Norden

Jörg GER 155
Folgende Benutzer bedankten sich: GER 75, GER 87

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.350 Sekunden
Powered by Kunena Forum