Topic-icon Corona

  • Krings, Hans Dieter
    Ger35
  • Ger35s Avatar Autor
  • Offline
Mehr
13 Mär 2020 10:15 #14733 von Ger35
Corona wurde erstellt von Ger35
Hallo zusammen ,
Ich hätte gerne von euch gewusst wie ihr es seht.
Immer mehr Schulen und Kitas machen zu , bei Ford wird überlegt Europa weit alle Werke für zwei Wochen zu schließen.
Heute wird appelliert von der Regierung keine Veranstaltungen mehr zu besuchen .
Gibt es solche Überlegungen auch schon von Veranstalter für Regatten? Wenn ja bitte frühzeitig Bescheid geben , so das gebuchte Zimmer noch storniert werden können.
Freue mich auf eure Meinungen.

LG
Dieter

es ist alles gesagt worden - nur noch nicht von allen
(Karl Valentin)
Folgende Benutzer bedankten sich: sui60, GER 22, GER 75

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 10:50 - 13 Mär 2020 17:33 #14734 von ger317
ger317 antwortete auf Corona
Hallo Dieter,

Da wir draußen sind, keine Hunderte von Teilnehmern finde ich, können wir unsere Regatten durchführen. Dann begrüßt man sich eben vom weiten durch winken keine Umarmungen etc und hält zu den Teilnehmern Abstand und gut ist. Wir knutschen uns ja auch nicht.

Mit besten Grüßen

Peter
Letzte Änderung: 13 Mär 2020 17:33 von ger317.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 10:59 #14735 von GER52
GER52 antwortete auf Corona
Hallo zusammen,
ich habe heute Morgen mit Tino Fuchs telefoniert,
er wir die IOM Regatta absagen, weil die Gemeinde es für richtig hält Sportliche Veranstaltungen
bis auf weiteres nicht stattfinden zu lassen. Es ist kein Zwang aber man möchte es sich auch nicht mit der
Gemeinde verderben. Tino wird das aber noch hier im Forum bekannt geben.
Ansonsten sind mir keine Absagen bekannt. Hier in NRW wurde mir von unserem Verein noch nichts dergleichen mitgeteilt.
Aber das kann schneller gehen als man denkt.
Alle Veranstalter sind natürlich gefordert so früh wie möglich Absagen bekannt zu geben.
Warten das Corona bis zur Regatta sich verflüchtigt hat, sind laut Medienberichte sehr unwahrscheinlich.

Gruß Dieter :-)
Vorsitzender DKVRCS
Folgende Benutzer bedankten sich: GER 22

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 11:12 #14736 von ger131
ger131 antwortete auf Corona
Hallo,

ich glaube, dass das Risiko, sich beim RC-Segeln anzustecken, gering ist. Ein Risiko bleibt aber. Insoweit habe ich Verständnis, wenn sich Segler diesem Risiko nicht aussetzen möchten. Wenn Veranstalter Regatten absagen möchten, sollte das möglichst frühzeitig erfolgen. Leider wissen wir alle nicht , wie sich das weiterentwickelt.

Gruß

Volkmar
GER 131
www.rc-segelfreunde.de
Regattaboote:
IOM KMR
Mini40 MOD40
2.4 mR (zum Reinsetzen)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 11:29 #14738 von GER40
Warum sollte man ein Risiko eingehen, wenn es nicht nötig ist? Ich denke wir sollten unser privates Vergnügen für ein paar Tage/Wochen einmal zurück stecken können. Soviel sollte doch jeder verkraften können.
Folgende Benutzer bedankten sich: sui60, GER 22, GER12, GER0183, GER233

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 11:51 #14739 von GER1
Wenn ich sehe, wie wir im UKE mit der Situation umgehen, dann dürfen wir vorerst keine Regatten mehr machen. Wir sind extrem vorsichtig, denn niemand weiß genau was noch auf uns zukommt.

10 Rater Referent DKVRCS
Mini 40 Referent DKVRCS
Vice Chairman Technical Committee IRSA
Folgende Benutzer bedankten sich: sui60, GER 22, GER233

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 11:52 #14740 von GER111
GER111 antwortete auf Corona
Hallo Regattasegler,
die Stadtsport GmbH Duisburg empfiehlt keine Sportveranstaltung stattfinden zulassen.
Der Hinweis Abstand halten ist total deplaziert, zumal wir uns in Räumlichkeiten bewegen die von vielen mit benutzt werden.
Die WC Einrichtungen die wir aufsuchen sind öffentlich zugänglich.
Der Vorstand der WRK hat mich gebeten die Empfehlung der Stadt einzuhalten, denn wenn was passiert ist der Vorstand mit in der Verantwortung.
Daher sage ich schweren Herzens die Marblehead Regatta von 21.03-22.03.2020 ab.

Mit den besten Grüßen

aus Duisburg
Helmut

An alle die behaupten, sie wüssten wie der Hase läuft: Er hoppelt!



Folgende Benutzer bedankten sich: ger15, GER 22, GER0183, GER233

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 12:08 #14741 von GER177
GER177 antwortete auf Corona
Helmut ich glaube das ist eine kluge Entscheidung. Wir müssen wegen dem RC-Segeln kein unnötiges Risiko eingehen! Auch wenn man sich um sich selbst nicht sorgt. Aber sehr viele haben in Ihrem Umfeld Personen, die zum "Risikokreis" gehören. Und es geht ja vorrangig darum, diesen Personenkreis zu schützen. Ich denke z.B. an meine Mutter, 81 Jahre alt und jede Menge Vorerkrankungen. Sollte es sich im Nachhinein als "Übereifer" herausstellen, so what? Dann schmunzeln wir drüber und freuen uns wieder auf gemeinsame Regatten.
Beste Grüße
Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich: GER 22, GER233

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 13:21 #14743 von GER3
GER3 antwortete auf Corona
Im Moment gibt es noch keine Empfehlung vom DSV. Aber auch bei uns im Landkreis, sind alle kleineren und größeren Sportaktivitäten abgesagt. Das umfasst auch den kompletten Trainingsbetrieb aller Vereine.

Bei Regatten die an mehr als einem Tag stattfinden geht es außerdem um viel mehr als nur um den Kontakt am Gewässer. Die Segler müssen übernachten, im Restaurant essen etc. Daher kann ich gut verstehen, wenn Segler und Veranstalter aktuell von der Teilnahme oder Ausrichtung von Regatten absehen.

- www.boatsetc.eu - Passion for Performance

Viele Grüße
Nigel
GER 3
Folgende Benutzer bedankten sich: sui60, GER 22, GER0183, GER233

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 15:18 #14744 von GER139
GER139 antwortete auf Corona
Hallo,
zur Info, in den Niederlanden wurden alle Sportveranstaltungen bis zum 01.04. abgesagt. Somit auch dort Großboot Regatten.

Munter Bleiben

HolGER 139
Folgende Benutzer bedankten sich: GER 22

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 16:05 #14745 von GER 87
GER 87 antwortete auf Corona

ger317 schrieb: Hallo Dieter,

Da wir draußen sind, keine Hunderte von Teilnehmern, finde ich können wir unsere Regatten durchführen. Dann begrüßt man sich eben vom weiten durch winken keine Umarmungen etc und hält zu den Teilnehmern Abstand und gut ist. Wir knutschen uns ja auch nicht.

Mit besten Grüßen

Peter


Ich sehe es beim RC Segeln entspannt wie Peter.....

"Elvstrom taught us that if in winning the race you lost the respect of your competitors, you have won nothing"


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 16:24 - 13 Mär 2020 16:26 #14746 von GER 22
GER 22 antwortete auf Corona
Hallo,
auch die RC-Segelfreunde Bremen haben die IOM-Ranglistenregatta am 28./29.03.2020 schweren Herzens abgesagt; bei einer internen Umfrage wurde dieser Schritt unterstützt.

Ich hoffe auch auf Euer Verständnis, wir werden die Regatta nachholen!:007:

Bleibt alle gesund!!!:cheer:

Gruss

Tommy
GER 22
NCS IOM Germany
www.rc-segelfreunde.de
Yovoto - IOM made in Bremen :woohoo:
Yovoto - 65 made in Bremen
Letzte Änderung: 13 Mär 2020 16:26 von GER 22.
Folgende Benutzer bedankten sich: ger15, GER0183, GER233

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 17:00 #14747 von GER 62
GER 62 antwortete auf Corona
Da wir beim Start meist eng zusammen stehen und auch sonst uns immer wieder zu "Trauben" bei Tonnen-Rundungen formieren, denke ich im Sinne unserer Angehörigen die vielleicht Immun geschwächter sind als wir, eine Zeit lang Verzicht zu üben.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ger35, GER 22, GER0183, GER233

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2020 20:23 #14748 von ger124
ger124 antwortete auf Corona
Moin, die 25. Internationale Pichlingerseeregatta wurde am Dienstag abgesagt.

Manfred Wolfinger hat folgende Mail dazu verschickt:

"Hallo Segelkollegen

ich habe heute ein Schreiben vom Magistrat in Linz bekommen zur Veranstalter
Risikobewertung der Pichlingersee Regatta Woche wegen der Erkrankung COVID
19. Es verlangt die Verhinderung bzw. Eindämmung einer weiteren Verbreitung
des Virus SARS-CoV-2 (Coronavirus). Vom Bundesministerium wurde dazu ein
Fragenkatalog aufgelegt.

Da nach Beantwortung des Fragenkataloges die Bewertung der Risikofaktoren
einfach viel zu hoch ist und in den Bereich der Beurteilung in hohes
Gesamtrisiko (laut Vorgabe des Magistrates fällt) ist es gegenüber dem
Personal und den Helfern die bei einer Regatta eingesetzt sind, aber auch
gegenüber der Weiterverbreitung allgemein und der Segler die ja
international anreisen unverantwortlich diesen Event durchzuführen.

Wir haben in einem Rundschreiben und Besprechung im Vorstand und unter
Berücksichtigung aller Tatsachen schweren Herzens entscheiden müssen die 25
internationale Pichlingersee Regattawoche abzusagen!!!

Wir, der Vorstand des HSV Linz / ZV Ennsdorf hofft auf euer Verständnis
gegenüber dieser Entscheidung.
Wir wünschen euch Gesundheit und hoffen, dass sich die Situation bis zum
Herbst bei der Attersee Regatta entspannt und wir uns alle beim Segeln
wieder sehen.

Mit sportlichen Grüßen
HSV L / ZV Ennsdorf
Wolfinger Manfred
Obmann"

Ich bin dafür, dass wir uns nicht über die Dinge stellen und dementsprechend die Einschränkungen konsequent mit tragen.
Jens

IOM FRAKTAL - 'pimped' and manufactured by RC-Jachtwerft - Sailing From Passion
IOMSEGELN.de - die Seite für den Regio-Cup OST
>> Ihr erreicht mich weiter unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! <<
Folgende Benutzer bedankten sich: sui60, GER 75, GER0183

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2020 17:35 #14753 von GER90
GER90 antwortete auf Corona
Liebe Segler,
es war absehbar, aber jetzt habe ich auch die offizielle Stellungnahme des Diessner Segelclubs:

Der Marblehead-Cup von 4.-6.- April wird auch abgesagt.

Es tut mir wirklich sehr Leid, aber die Entscheidung ist momentan einfach die beste Lösung.
Wir alle sollten versuchen dazu beizutragen, das Virus nicht weiter zu verbreiten; zudem wäre der Sinn des European Nations Cup in Frage gestellt, wenn durch Reisebeschränkungen internationale Segler nicht teilnehmen könnten.
Ich hoffe, einen Ersatztermin im Herbst zu finden, bis bald, bleibt gesund !
Christian
Folgende Benutzer bedankten sich: ger15, sui60, ger14

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden
Powered by Kunena Forum