Topic-icon Corona

Mehr
16 Mär 2020 19:00 #14762 von GER233
GER233 antwortete auf Corona
Hallo!

Nach allem was ich über den Virus und die voraussichtliche Entwicklung gehört habe, muss man sich wohl auf eine sehr lange Durststrecke einrichten. Wenn man nicht selbst eine Infektion mit Covid-19 erfolgreich durchgestanden hat oder man sich mit einer entsprechenden Impfung geschützt hat, besteht immer das Risiko einer Ansteckung, mit eventuell fatalen Folgen. Selbst zu der Frage, ob man nach einer Infektion wirklich immun ist, habe ich divergierende Infos bekommen. Insgesamt sind die Informationen verwirrenden und verunsichern.
Das Verhalten vieler Menschen, was ich heute beim ersten Einkaufen nach meiner Rückkehr nach Deutschland (ich bin symptomfrei – aber was heißt das schon) erlebt habe, macht mir wenig Hoffnung, dass man sich langfristig an alle Vorsichtsmaßnahmen halten wird.
Das diese Situation unserem Sport nicht förderlich ist steht für mich außer Frage.
Meine Bitte wäre, dass wir Ideen sammeln, wie wir nach einer ersten totalen Abstinenz doch noch Regatten veranstalten können und dabei alle Ansteckungsrisiken weitestgehend ausschließen.

Ich fange einfach mal an:

Kleinere Felder, damit Gedränge und Rudelbildung zumindest am Ufer vermieden wird
Keine Versammlungen in geschlossenen Räumen
Feste Standorte der Segler/Seglerinnen mit ausreichendem Abstand, die nicht verlassen werden dürfen



Vielleicht sehe ich ja alles zu schwarz, aber Vorsicht ist besser als Nachsicht. Und wenn man sich bei Zeiten Gedanken gemacht hat, hat man Alternativen, wenn es noch schlimmer kommt.

Gruß Hans Hausmann

Stellv. Obmann der RC-Laser Flotte Hannover

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2020 19:45 #14763 von GER52
GER52 antwortete auf Corona
Hans ich kann nicht glauben was du hier gerade geschrieben hast.
Du führst an welche fatale Folgen eine Infizierung haben kann und im nächsten Satz
schlägst du Maßnahmen vor wie der Regattabetrieb aufgenommen werden kann.
Ich denke es gibt im Moment nichts unwichtigeres als unsere Regatten!
Ich habe gerade noch mit einem Segler gesprochen der riesige Angst um seine Eltern hat,
beide alt und lungenkrank.
Ich denke wenn sich alles wieder beruhigt hat, alles in normalen Bahnen verläuft, die Ansteckungen
nach unten gehen, dann und nur dann sollten wir daran denken Regatten durchzuführen.
Sorry aber die Welt steht im Moment Kopf , da kann man nicht daran denken Regatten auszurichten!

Gruß Dieter :-)
Vorsitzender DKVRCS
Folgende Benutzer bedankten sich: ger15, ger14, GER 50, GER 22, ger124, GER05, GER54, GER 75, ger55, ger77 und 6 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2020 19:53 #14764 von GER40
GER40 antwortete auf Corona
Danke Dieter, genau das dachte ich auch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2020 21:23 #14766 von GER 87
GER 87 antwortete auf Corona
Moin Leute,
es bringt doch nichts sich zu streiten oder irgendjemand an den Pranger zu stellen.
Wichtig ist das wir alle das Ganze gut überstehen und uns dann wieder um das kümmern können, um was es in diesem Forum geht.
Das RC Segeln.

Gruß
Torsten


Wenn es halten soll nimm Panzertape.
Wenn es dann nicht hält, hast du zu wenig genommen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2020 22:24 - 16 Mär 2020 22:28 #14767 von GER233
GER233 antwortete auf Corona
Hallo Dieter!

Also da fühle ich mich doch massiv mißverstanden. Ich denke nicht im Traum daran im Moment Regatten auszurichten. Wenn jemand meinen Beitrag so verstanden hat, dass ich hier einer möglichst schnellen Rückkehr zu einem "weiter so" das Wort rede, dann entschuldige ich mich dafür. Das war nie meine Absicht.
Ich mache mir nur Gedanken darüber, wie wir in Zukunft wieder miteinander Sport treiben können. Das Virus ist nun mal da und wird auch nicht so einfach verschwinden. Selbst wenn die Ansteckungen nach unten gehen, wie Du schreibst und sich alles "beruhigt" hat, so lange es keine Impfung gibt wird es für einen besonderen Personenkreis, zu dem auch ich gehöre, ein Risiko bleiben an Regatten teilzunehmen. Bis zu einer Impfmöglichkeit wird noch viel Zeit vergehen. Und ohne Impfung werde zumindestens ich nicht so weiter segeln können wie bisher. Und nur für diese Zeit wollte ich anregen nachzudenken, wie es dann weiter gehen kann. Wann das sein kann steht in den Sternen. Da bin ich Pessimist.

Gruß Hans

Stellv. Obmann der RC-Laser Flotte Hannover
Letzte Änderung: 16 Mär 2020 22:28 von GER233. Begründung: Fehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2020 13:39 #14768 von ger15
ger15 antwortete auf Corona

66 Jahre alt, der Rest ist reine Glückssache !!
Perfekt ist das Leben nie, aber es gibt Menschen die es perfekt machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mär 2020 17:04 #14775 von GER381
GER381 antwortete auf Corona
Liebe Segelfreunde,

unsere französischen RC-Segelkollegen haben bereits auf Anordnung des französischen Seglerverbandes bis auf weiteres alle Regatten abgesagt.

Viele Grüße
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mär 2020 17:35 #14776 von GER3
GER3 antwortete auf Corona
Wolfgang,

wir haben bereits gestern bis auf weiteres alle DSV Regatten abgesagt.

- www.boatsetc.eu - Passion for Performance

Viele Grüße
Nigel
GER 3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden
Powered by Kunena Forum