Drucken

Kurzer Bericht von der ersten Schwerpunktrangliste im Jahr 2013 Biblis. Es waren, zusammenfassend gesagt, schwierige Verhältnisse. Wir hatten zwar einiges an Sonnenschein aber leider hat uns damit auch der Wind verlassen.

858602 586269654736500_394705056_oSo hatte der Regattaleiter wahrscheinlich am Ende am meisten Bewegung zusammen mit Jürgen Eiermann habe ich bestimmt Kurse für 30 Läufe aufgebaut, aber am Ende sind wir dann doch nur 7 Läufe gesegelt. Über Nacht ist uns dann auch noch der See zugefroren, sodass wir am Sonntag gar nicht mehr segeln konnten. Dennoch war es schön alle Freunde wieder zu treffen und man hatte Zeit die teils neuen Boote intensiv zu begutachten. Die wenigen Läufe, die wir fahren konnten waren aber auch spannend und manch einer wurde ganz schön schockiert. Klaus Peter war mit seinem neuen Boot angetreten. Endlich wieder auf Swing Rig umgestellt konnte mal wieder richtig glänzen. So war ich im Ergebnis an Fleetwood 2012 erinnert, denn er hatte am Ende (wie Brad Gibson) nur 1. Plätze zu verzeichnen und gewann mit überlegenem Vorsprung. Nach der ziemlich vermasselten WM in 2012 sei im dieser Sieg von Herzen gegönnt. Auf den Plätzen dahinter folgen eng an eng Jürgen Peters und Christian Neumeier. Besonders gefreut hat uns, das dieses Mal auch Segler aus Leipzig (Klaus Wagner) und München (Christian Neumeier) angereist waren.858552 585814301448702_92703535_o

Zugriffe: 5398