pdfAFM 20141.66 MB

 

AFM

 

AUSSCHUSS FÜR RC-SEGELN

MUSTERSEGELANWEISUNG

UND

REGATTADURCHFÜHRUNG

rose 

 

DEUTSCHER SEGLER-VERBAND

AUSSCHUSS FÜR RC-SEGELN

Februar 2014

Änderungen und Ergänzungen der AFM :

  • Ersterstellung 1988
  • Jährliche Überprüfung durch den Ausschuss RC-Segeln
  • Letzte Änderung im Februar 2014 aufgrund der Beschlüsse Ausschuss-Sitzung
Herausgeber: Deutscher Segler-Verband
www.dsv.org
Redaktion: Obmann Ausschuss für RC-Segeln
Nigel Winkley
Dornröschenweg 31
28865 Lilienthal

 

EINLEITUNG

Ziel und Aufgabe der AFM

Ziel der AFM ist es einen gleichmäßigen Regattastandard für alle RC-Segel-Regatten im Bereich des DSV zu erreichen. Alle hierin enthaltenen Vorschriften zur Durchführung und zum Ablauf einer Regatta sind für Ranglistenregatten bindend und sollten nach Möglichkeit auch bei allen Freundschaftsregatten beachtet werden.

Vereine, die erstmalig eine Regatta veranstalten, sind hiermit in der Lage eine gut organisierte Regatta durchzuführen, damit alle Teilnehmer möglichst viel Freude an der Ausübung unseres Sports haben.

Die AFM berücksichtigt sämtliche national durch den Ausschuss RC-Segeln be¬schlossene Bestimmungen sowie wichtige Regularien der IRSA (International Radio Sailing Association die IRSA ist die weltweite Organisation für das RC-Segeln und ist an die ISAF angeschlossen)