Termine archiv

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Gehe zu Monat

Fehmarn Pokal – RC Segeln, C65
in Orth auf Fehmarn - Orther Reede
Samstag, 7. September 2019 - Sonntag, 8. September 2019

  Als iCal-Datei herunterladen
Aufrufe : 407

Regattatyp: 

Freundschaft  Ausschreibung: 20190625_Ausschreibung _RC-Segeln_SpeedDM2019_fin.doc

Klasse(n):

C65 / RG65 Erstellt von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter:

Verein Deutscher Speedsurfer e.V. / Deutscher Segler-Verband Ausrichter:  Verein Deutscher Speedsurfer e.V.

Veranstaltungsort:

Orther Reede  

Adresse:

Am Hafen
23769 Orth auf Fehmarn
Schleswig-Holstein Ostholstein

Teilnehmer

Tick.png GER 414 Naumann, Michael UNO / Nukite
Tick.png GER 108 Björn Haacke UNO/Nukite
Tick.png 976 Holger Nürnberg MaLi
Teilnahme StatusPersönliche SegelnummerSeglernameDesign

Registrierungszeitraum abgelaufen

AUSSCHREIBUNG
Fehmarn Pokal – RC Segeln / C65 Ranglistenregatta
vom 07.09.2019 bis 08.09.2019

Veranstalter: Verein Deutscher Speedsurfer e.V. / Deutscher Segler-Verband
Ausrichter: Verein Deutscher Speedsurfer e.V.
Austragungsort: Am Hafen, 23769 Orth auf Fehmarn (Orther Reede)


Bootsklassen: C65 /RG65 /DragonForce65

Meldeanschrift: Michael Naumann
Groß Kleiner Weg 11, 18119 Rostock - Diedrichshagen
Tel.: 0163/2599683
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder online www.radiosailing.de

Meldeschluss: 5.9.2019

Meldeart: nur schriftlich (E-Mail oder online), Die Anmeldung ist bindend.

Startgebühr: 5 €

Zeitplan: Registrierung: 07.09.2019 bis 12.00 Uhr,
Seglerheim im Hafen (Segler Verein Orth e.V.)
Erster möglicher Start: 07.09.2019, 13.00 Uhr
Letzte Startmöglichkeit: 08.09.2019, 15:00
Siegerehrung: 08.09.2019, 16 Uhr

Austragungsmodus: Die Regatta ist eingebettet in die Deutschen Meisterschaften im Speedsurfen, die vom 31.8. bis 07.09.2019 (Reservetag 08.09.2019) durchgeführt wird. Diese Disziplin wird ab konstanten 13-15 kn Wind gestartet. Laut Ausschreibung der DM, ist der letzte mögliche Start für 11 Uhr am den 07.09. vorgesehen (Sonderregelung zum Reservetag 8.9. sind in der Ausschreibung definiert – Punkt 5: Zeitplan http://www.speedwindsurfen.de/wp-content/uploads/2019/04/NoR_DM_Fehmarn_2019_Stand-15.04.2019.pdf)
Im Falle der Überschneidung (Sturm, nicht ausreichend DM Rennen und hohe Wahrscheinlichkeit der Nutzung des Reservetags) werden am 6.9.2019, 8 Uhr geänderte Modalitäten per Email an alle gemeldeten RC Segler gesendet.
Ab dem 31.8. werden bei leichten Windverhältnissen ( 13 kn) bereits Rennen zum Training im gleichen Revier durchgeführt. Bei Interesse, bitte kurze Info an die Regattaleitung per Email. Trainingspartner sind herzlich willkommen!

Heat Management System
Mindestens 5 Durchgänge werden benötigt für ein gültiges Ergebnis.
Die Anzahl der Wettfahrten ist auf maximal 20 pro Regattatag limitiert.

Für den Fall, dass in einer Klasse 5 oder mehr Boote melden, kann die Wettfahrtleitung das Teilnehmerfeld in Gruppen aufteilen. Es werden dann jeweils zwei Rennen „back to back“ für jede Startgruppe im Wechsel ausgetragen.

Ranglisten werden getrennt nach Bootsklassen geführt. Sollte in einer Startgruppe gesegelt werden, wird zusätzlich eine Gesamtrangliste geführt.



Regeln: Die Regatta unterliegt den:
World Sailing Wettfahrtregeln 2017-2020, HMS und Ordnungsvorschriften
RC-Segeln und AFM

Preise/Preisverleihung: Der VDS ehrt die Teilnehmer wie folgt:
Medaillen: Herren 1. – 3. Platz
Damen 1. – 3. Platz
Jugendliche (U20) je der 1. – 3.
Urkunden: Herren 1. – 10. Platz
Damen: 1. – 5. Platz
alle anderen Kategorien je nach Teilnehmerzahl 1.-3. Platz


Wettfahrtleiter: Michael Naumann (VDS)
Obmann des Schiedsgerichts: Holger Nürnberg (VDS)

Haftung: Die Teilnehmer beteiligen sich an der Regatta gänzlich auf eigenes Risiko.
Siehe Regel 4 – Teilnahme an der Wettfahrt - Der Veranstalter übernimmt
keinerlei Haftung bei Materialschäden oder bei Verletzung oder im Todesfall
von Personen, entstanden in Verbindung mit der Regatta und vor, während
oder nach der Regatta.

Medien: Mit der Anmeldung für die Veranstaltung genehmigt der Teilnehmer die unbegrenzte Nutzung, Vorführung und Vervielfältigung von Fotos, Tonaufnahmen und Videomaterial, das von ihm im Rahmen dieser Veranstaltung erstellt wurde. Die persönlichen Verwertungsrechte des Teilnehmers oder die von Dritten werden hierdurch nicht eingeschränkt.
Unterkunft: Die Unterkunft ist für eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen voraussichtlich am Re- gattaplatz möglich. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen verge- ben. Weitere Unterkunftsmöglichkeiten gibt es in Orth (Stellplätze, Ferienwohnun- gen) sowie im 5 km entfernten Ort Flügge (Campingplätze). Hier ist für Unterkunft selbst zu sorgen. Bei Fragen helfen wir gern.


Wir wünschen allen eine gute Anreise, bestes Segelwetter und eine erfolgreiche Regatta.