The waterline endings of a radio yacht can be determined with a water surface bar. A typical water surface bar is shown below.

w1

The water surface bar has three length adjustable pins with lock nuts threaded into a plate mounted below the main bar. The pins are metal thread screws the ends of which have been machined to a sharp point. They are aligned with three holes in the top bar as shown in the illustration. The points of the pins are adjusted to be exactly level with the top surface of the bar and the lock nuts are tightened.

Einführung
Die Teilnahme an einer großen RC-Segel-Veranstaltung ist eine kostspielige Angelegenheit. Abgesehen von  den Kosten für Boot und Startgeld sollten wir an die kostbaren Urlaubstage, die Reisezeit, die Unterkunft, die Verpflegung und so weiter denken. Die Entscheidung an einer großen Veranstaltung teilzunehmen wird einen großen Batzen Geld und nicht unerheblichen Zeitaufwand verschlingen und es ist nur logisch, dass wir dabei möglichst viel Freude und Erfolg erreichen möchten. Ohne diesen Vorsatz riskieren wir mit dem Ergebnis unzufrieden zu sein oder noch schlimmer, wir schieben die Schuld auf das Wetter, die Wettfahrtleitung, die Beobachter, die anderen Segler also in der Tat auf niemanden außer uns selbst.

Die in diesem Vergleich berücksichtigten Yachten sind aktuelle 10 Rater für die entsprechende Daten / Risse zur Verfügung standen. Die Spantenrisse sind zum Zwecke des Urheberschutzes nur rudimentär und ohne Informationen zu den Längenkoordinaten dargestellt, um dem Leser einen Eindruck von der jeweiligen Yacht zu vermitteln.